KE-Tierheilpraktik
KE-Tierheilpraktik

Mobile Inhalation per Ultraschallvernebler                          

Wie ein Tag am Meer

Durch die Ultrashallverneblung ohne Maske in einen Raum ergibt sich eine Atmosphäre, die nahezu dem Meeresklima entspricht.

Das Gerät ist mobil. So kann der Solenebel per Schlauch  z.B. in einen Pferdeanhänger oder in eine große Hundebox geleitet werden. Eine Maske ist nicht notwendig. Das Tote Meer Salz, das hierbei zum Einsatz kommt, ist reich an Mineralien, und entspricht nahezu den Flüssigkeiten, wie sie im Körper zu finden sind. Zusätzlich ist es mit Magnesiumsalzen angereichert.

Die Sole wird zu einem mikrofeinen Aerosol vernebelt. 

Der Solenebel wird eingeatmet, dringt auch durch das Fell und verteilt sich gleichmäßig über die gesamte Haut.

Ein Aufenthalt am Meer bringt insgesamt einen positiven Effekt auf die Atemwege und die Haut sowie auf das gesamte Immunsystem und fördert so Regeneration und Stärkung des Abwehr. Heilungsprozesse werden angeregt und Belastbarkeit und Leistungstfähigkeit dadurch gesteigert.

Das Salz zieht Wasser und kann so helfen, auch hartnäckige und chronische Verschleimungen zu lösen und die Atemwege zu reinigen.

Hier kann ein Tag am Meer helfen

- Atemwegserkrankungen - z.B. Asthma, Chronische Bronchitis, Husten,                 Heustauballergie

- Hauterkrankungen - Sommerekzem, Juckreiz, Wundheilung, etc.

- Stoffwechselanregung

- Abwehrsteigerung

- Antibakterielle Wirkung in der Lunge und auf der Haut

- und vieles mehr ....

Das ursprünglich für Pferde erdachte System lässt

sich sehr fein regulieren und ist dadurch auch für

Hund, Katze und Heimtier gut anzuwenden.

 

Die Wirkungsweise beruht auf langjährige Erfahrung in der Humanmedizin.       Es werden nur abgefüllte Solegebinde mit laborgeprüfter Qualität unter Verwendung von medizinischem Steril-Wasser verwendet. Auch hat das Vernebelungs- und Schlauchsystem keinen direkten Kontakt mit den Tieren.

mehr unter www.pferdeinhalation.de  

oder           www.oxygenconcept.de   

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KE-Tierheilpraktik